Neuigkeiten bei E+H Gross GmbH

E+H Gross > Neuigkeiten bei E+H Gross GmbH

Auch Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz wird bei uns GROSS geschrieben!

Gerade in diesen schwierigen Zeiten möchten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein sicheres Arbeitsumfeld bieten.

Neben Abstandsregelungen, Möglichkeiten fürs Homeoffice und Hygienemaßnahmen wie Desinfektionsmittel, haben wir deshalb Schutzmasken bereitgestellt.

Die Mitarbeiter schützen ihre Mitmenschen und sich selbst und können dadurch weiter an Ihren Schaltschränken arbeiten.

 

Wir wünschen Ihnen allen in dieser schwierigen Zeit alles Gute und vor allem viel Gesundheit. Wir sind weiterhin für Sie da!

Unsere Mitarbeiter von der Qualitätssicherung

Unsere Qualitätssicherung ist nun auch von weiter Entfernung direkt zu erkennen.

Ihre eigene Mitarbeiterkleidung, ein schwarzes Polo Shirt mit einem weißen QS Schriftzug, motiviert beim gewissenhaften Prüfen und Freigeben der Schaltanlagen.

 

Wir wünschen unserer QS Abteilung angenehmes Arbeiten in ihrer neuen Mitarbeiterkleidung.

Mai 2020, Ditzingen

Verabschiedung von unserem Mitarbeiter

Stolze 43,5 Jahren war unser Mitarbeiter teil von E+H Gross. Vergangenen Freitag haben wir ihn dann in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Als er bei E+H Gross begonnen hat, gab es insgesamt 10 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Heute, knapp 45 Jahre später, sind es rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Herr L. hat diese gesamte Entwicklung des Unternehmens von Anfang an begleitet und einen großen Teil zum Erfolg von E+H Gross beigetragen.

Wir bedanken uns bei ihm für die zahlreichen Jahre und die gute Zusammenarbeit & wünschen ihm von Herzen alles Gute.

Verabschiedung von unserer Mitarbeiterin

Nach 16,5 Jahren haben wir unsere Mitarbeiterin in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Frau K. war bei uns in der Konstruktionsabteilung tätig – ohne Sie hätten wir zahlreiche Projekte nicht realisieren können.

Wir bedanken uns bei ihr für die allzeit gute Zusammenarbeit und wünschen ihr alles Gute, viel Vergnügen mit ihren Enkelkindern und immer gutes Wetter beim Wandern.

Februar 2020, Ditzingen

E+H Gross wünscht großartige Weihnachten!

Die Firma E+H Gross wünscht allen ihren Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten, Partnern und Besuchern der Homepage auf diesem Weg eine frohe Weihnachtszeit, ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2020. Wir freuen uns auf das neue Jahr und sind ab dem 07.01.2020 wieder für Sie da.

Dezember 2019, Ditzingen

Wir haben Zuwachs bekommen – Neue Auszubildende bereichern ab sofort unser Team!

Am 01. September durfte E+H Gross fünf neue Auszubildende im Unternehmen begrüßen.

Wir freuen uns sehr über die Erweiterung unseres Teams und haben die fünf an ihrem ersten Tag herzlich willkommen geheißen.

Ihr erster Tag wurde von unserem Ausbildungsleiter und unserer Personalabteilung individuell für sie zusammengestellt. Von einem Kennenlernen untereinander, über ein gemeinsames Mittagessen, bis hin zu einer ausführlichen Rundtour durch unseren Betrieb.

Vier von ihnen werden ab sofort eine Ausbildung als Elektroniker Fachrichtung Automatisierungstechnik beginnen und einer von ihnen startet seine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik bei uns.

Wir wünschen ihnen natürlich viel Erfolg, Kraft und Ausdauer für die nächsten Jahre in ihrer Ausbildung, dass sie motiviert sind für all das Neue was auf sie zukommt und sie dies auch gerne lernen und verinnerlichen.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit den fünf und hoffen, dass sie schnell ein Teil von E+H Gross werden!

Luisa Kaiser, Kfm. Praktikantin

September 2019, Ditzingen

Schaltschrank-Gigant verlässt unsere Sonderfertigung

Im aktuellen Projekt, für ein großes, deutsches Industrieunternehmen im Bereich der Antriebs- und Steuerungstechnik wurde dieser Schaltschrank bzw. diese Schaltanlage gebaut.

Der Schaltschrank besitzt 7-Felder und hat ein Eigengewicht von ca. 3,5t. Die komplette Elektroinstallation und der Wasserkreislauf wurde durch unser Fachpersonal gefertigt und geprüft. Es wurde nach Kundenwunsch als eine Einheit konzipiert und ausgeliefert.

Besonderes Augenmerk sollten Sie bei diesem innovativ geprägten Sonderprojekt auf die Baugruppe „Kühlmittelkreislauf“ richten.
Diese komplette Baugruppe wurde durch die gute und kooperative Zusammenarbeit zwischen unserer Technik und dem Kunden, neu entwickelt und ausgeführt.

Juli 2019, Ditzingen